HairAffair 2018 - so schön wars!

Ausgelassene Stimmung, spannende Look & Learns und eine grosse Portion Motivation: das war die HairAffair 2018. Der Sonntag war vollgepackt abwechslungsreichen Workshops, die Styling- und Colorfans gleichermassen begeisterten.

Als die ersten Kunden gegen 10.30 Uhr eintreffen, hatten die Vorbereitungen hinter den Kulissen schon längst begonnen: Föhne laufen auf Hochtouren, heisse Stylingtools warten auf ihren Einsatz und der betörende Duft von Haarspray liegt in der Luft. Im Backstagebereich bereitet das Creative Team seit 8 Uhr die Models vor, während das PM Care Team in der Küche jede Menge Gemüse schnippelt, die Festbänke im Innenhof aufbaut und versucht, den Grill zum Laufen zu bringen.
   
Natürlich darf die obligate Fotowall nicht fehlen. Bevor es gleich losgeht mit dem ersten Seminar, posieren unsere Kunden eifrig mit John Paul DeJoria und Angus Mitchell – oder zumindest deren lebensgrossen Kartonabzügen. Schon jetzt ist die Stimmung ausgelassen und es verspricht, ein inspirierender Tag zu werden.

HairAffair

Styling evo-style
Nach einer kurzen Begrüssung überlässt Doris Merz Nardone, CEO von PM Care Systems AG, die Bühne Jodie Austen, evo-Geheimwaffe aus England. Gemeinsam mit evo Educator Stefanie Walker erklärt sie, was die Arbeit mit evo Produkten so besonders macht, nämlich die einzigartige Kombination von Fun und Qualität im Salon. Das demonstriert sie sogleich am Beispiel von macgyver, dem neusten Streich aus der evo Produkteküche. Die Multi-Mousse ist als Styling- und Finishing-Produkt ein echter Alleskönner, der sowohl auf trockenem als auch nassem Haar angewendet werden kann. Doch auch Klassiker wie evo haze kommen nicht zu kurz und Jodie verrät ihre Spezial-Tipps für ultimatives Ansatzvolumen mit Grip. Nachdem Jodie gekonnt die mit evo FABULOSO gepimpten Haare ihres Models zu Zöpfen geflochten, mit dem Styler bearbeitet und schliesslich toupiert hat, als gäbe es kein Morgen mehr, bewundern wir das hippe Styling-Ergebnis. Ganz im evo Style ein bisschen „out of the box“.

HairAffair

Stilvolle Farbe – made in Italy
Nach einer kurzen Pause richtet sich die Aufmerksamkeit auf den Italiener Emiliano Fratarcangeli, „Italian Artist of Color and Style“ von Professional by FAMA (PBF), und seine drei bezaubernden Models. Während Schweizer PBF Educator Noemi Tomai seine Ausführungen ins Deutsche übersetzt, stellt Emiliano das neue Grey-Konzept von PBF vor. Die drei trendigen,  metallisch-glänzenden LUMINITY Nuancen Grafite, Titanio und Mercurio erzielen ein edles Grau, das nicht verwaschen aussieht und keinen Ansatz bildet. Zusammen mit CRAZY COLOR erzielen sie wunderschöne Pastellfarben. Dass Professional by FAMA die Bedürfnisse von Farbspezialisten kennt und den Salon-Alltag stets mit neuen Innovationen bereichert, beweist Emiliano mit der aktuellen Brondé Collection – hier verschmelzen Blond und Braun zu einem natürlichen Ergebnis, ohne künstlich zu wirken. Perfekt gesetzte Highlights umspielen das Gesicht und heben die natürlichen Gesichtszüge hervor.

HairAffair

Styling auf Weltklasse Niveau
Wer den internationalen PAUL MITCHELL Trainer Alessandro Iannaccone schon einmal live erlebt hat, weiss um die Magie seiner Fertigkeiten, mit denen er auch unser Publikum in seinen Bann zieht. Tatkräftig unterstützt von PAUL MITCHELL Educator Martin Emmenegger, Übersetzer Adrian Sortino und jeder Menge NEURO Protect Hitzeschutz-Haarspray, zaubert der Haarkünstler aus der blonden Haarpracht der Zwillings-Models glamouröse, offen getragene Wellen. Die traumhaften Mähnen verwandelt Alessandro kurzerhand in elegante Hochstreckfrisuren und zeigt dem Publikum, wie man diese einfach und schnell mit wenigen Handgriffen kreiert.

HairAffair

HairAffair

Spitzenleistungen – oder wie man Probleme als Chancen nutzt
Als krönender Abschluss vor tritt die ehemalige Snowboard-Olympiasiegerin und heutige Business-Trainerin und Mental-Trainerin Tanja Frieden vor das Publikum. Tanja ist ein eindrückliches Beispiel dafür, wie man sich nach einem Sturz – ob tatsächlich mit dem Snowboard oder sinnbildlich im Leben – wieder aufrichtet und weitermacht. Sie erzählt von den zahlreichen Rückschlägen während ihrer Profi-Karriere und wie sie gelernt hat, diese Probleme als Chancen zu nutzen. Oder wie sie selbst sagt: „Aus den Steinen, die mir in den Weg gelegt wurden, baute ich die Treppe zu meinem Erfolg.“
Sie verrät uns ihre sechs ganz persönlichen Erfolgsfaktoren wie Intuition, Visualisierung, Ressourcenmanagement oder Fokus, die sich auch im Salon anwenden lassen. Ihre inspirierende Erfolgsgeschichte und Tanjas authentische, herzliche Art motivieren uns bis in die Fingerspitzen und wir sind „Ready for take-off“ – und für den wohlverdienten Chill & Grill im Innenhof.

Als Familienunternehmen ist es natürlich Ehrensache, dass Doris‘ Mann Claudio und ihr Sohn Damiano am Grill stehen und die Würste für die Gäste zubereiten. Bei strahlendem Sonnenschein, interessanten Gesprächen und einem Gläschen Prosecco lassen wir den Tag gemütlich ausklingen.

Danke!
Unser Dank gilt allen genannten Akteuren sowie den weiteren Backstage Angels Nathalie Graf und Franziska Frommenwiler vom Paul Mitchell Creative Team für ihren unermüdlichen Einsatz. Und natürlich danken wir allen Teilnehmern ganz herzlich für den inspirierenden Tag und freuen uns schon jetzt auf die HairAffair 2019!

Hier geht's zur HairAffair 2018 Fotogalerie.